///Memory
Lerntherapie
Deutschland
Herzlich Willkommen

Lehrerfortbildung

Lieber Herr Mengeler,
lassen Sie mich am Abend nach unserer Fortbildung mit Ihnen an unserer Adolf-Clarenbach-Grundschule in Remscheid mit zwei Kollegien Ihnen noch einmal unser Lob und unseren Dank für die qualitativ sehr gute und informative sowie nachdenklich machende Fortbildung aussprechen.
Jeder von uns hat einen neuen Impuls erhalten, sein eigenes Lehrerverhalten erneut zu reflektieren und innovative Anregungen erhalten, die er/sie in den nächsten Unterrichtsstunden ausprobieren wird. Ich z.B. werde morgen zum 1. Mal Ihr 1x1-Trainingsblatt zur 8er-Reihe einsetzen und dann auch zum 1. Mal wegschmeißen lassen, die Kinder werden Augen machen!
Aber Sie haben ja Recht: "Lernen geschieht im Kopf" – man braucht manchmal nur einen guten Moderator, der einem dafür die Augen öffnet oder daran – danke dafür!
Es war ein guter Tag mit Ihnen!

Mit herzlichen Grüßen
Martin Halbach, Rektor der GGS Adolf Clarenbach
(Lesen Sie dazu bitte auch den Artikel "Lernkonzepte" (PDF) und beachten Sie die Referenzliste (PDF) von Schulen, an denen wir bereits sehr erfolgreich die Förderstunden durchführen.)

Seit mehreren Jahren führen wir in allen Schulformen erfolgreich Förderprogramme durch. Allein in den letzten drei Monaten wurden unsere Fortbildungen an ca. 100 Schulen in NRW, Hessen, Bayern, Sachsen, Berlin und Schleswig-Holstein veranstaltet.
In unserem neuen Programm möchten wir Sie auf die vielfältigen Möglichkeiten zu Lehrerfortbildungen hinweisen:

1. Eine Förderstunde pro Tag (2 Varianten)
2. Primus-Kurzprogramm
3. Beobachtungstraining
4. Individuelle Förderung
5. Schule hilft
6. Diagnostiktag - Qualitative Lernpotenzialdiagnostik